Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 13

247 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Pfalzgrafen' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 121 bis 140

  1. Friedensverhandlungen zwischen Ungarn und dem Reich, 1487 Dezember 16
  2. Wilhelm III. übernimmt die katzenelnbogischen Lehen von Pfalz, 1488 Oktober 14
  3. Brief Konrad Schenk zu Schweinsberg an Graf Philipp von Waldeck, 1489 August 1
  4. Wilhelm III. bittet Philipp von Solms nach Seeheim, 1489 November 29
  5. Terminabsprache Philipps von Solms wegen eines Treffens mit Wilhelm III., 1489 Dezember 10
  6. Friedrich III. setzt einen Schlichtungstag für den Streit um den Kölner Zoll an, 1490 April 18
  7. Streit um den Zoll auf dem Rhein in Köln, 1490 August 9
  8. Friedrich III. teilt Köln seine Maßnahmen im Zollstreit mit, 1490 August 9
  9. Schreiben Hans von Dörnbergs an Philipp von Solms, 1490 September 24
  10. Geldverbrauch Johann Schenk zu Schweinsberg und Gottfried von Cleens, 1492 April 5-7
  11. Pfalzgraf Philipp verpflichtet sich zu einer Strafe, falls seine Tochter Landgraf Wilhelm III. nicht heiraten will, 1492 November 25
  12. Heiratsabsprache zwischen Wilhelm III. und Elisabeth von der Pfalz, 1492 November 25
  13. Berthold von Mainz berichtet Wilhelm III. über seinen Streit mit dem Pfalzgrafen, 1494 April 21
  14. Wilhelm III. vermittelt in einem Streit zwischen Speyer und Viermünden, 1494 Mai 28
  15. Vergleich zwischen Wilhelm II. und III. und Graf Kraft von Hohenlohe, 1495 Juli 12
  16. Der Grafen von Hohenlohe verzichten auf Ziegenhain und Nidda, 1495 Juli 23
  17. Einigung über Grafschaft Ziegenhain und Nidda, 1495 August 13
  18. Regelung der Ansprüche der Grafen von Hohenlohe auf Ziegenhain, 1495 August 13
  19. Bewilligung von 50.000 Gulden zur Bekämpfung der Türken, 1495 September 9
  20. Pfalzgraf Philipp vermittelt zwischen Wilhelm III. und Hans von Rodenstein, 1495 November 12
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde