Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 9

162 Treffer für Ihre Suche nach 'Person = Mainz, Erzbischöfe, Gerlach von Nassau' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 101 bis 120

  1. Kaiserliche Bestätigung der Privilegien des Hochstifts Speyer, 1362 März 25
  2. Aufnahme in das Kapitel zu Speyer nur für Edelbürtige, 1362 März 25
  3. Ausnahme des Mainzer Erzbischofs aus einer hessisch-fuldischen Einung, 1362 April 30
  4. Bündnis der Herzöge von Braunschweig untereinander, 1362 Mai 6
  5. Hermann von Falkenberg erhält Schloß Rosental als Pfand, 1362 Mai 18
  6. Quittung des Fritzlarer Kanonikers Curt von Urff gegenüber dem Erzbischof, 1362 November 15
  7. Ulrich von Hanau erstreitet vor kaiserlichem Hofrichter eine Nutzgewähr, 1363 Januar 17
  8. Bestätigung der Stiftung einer Altarvikarie zu Eisenach, 1363 Februar 19
  9. Zusendung von Klagen im Streit des Landgrafen mit dem Mainzer Erzbischof, 1363 Juni 6
  10. Erzbischof Gerlach von Mainz versetzt seinen Teil von Treffurt, 1363 Juli 10
  11. Herzog Rudolf von Sachsen erhält Lüneburg zur Nutzung, 1363 Juli 15
  12. Entscheid über gegenseitige Klagen von Mainz und Hessen, 1363 Juli 17
  13. Klagen des Landgrafen von Hessen gegen den Erzbischof von Mainz, 1363 Juli 18
  14. Verzeichnis von Feinden des Mainzer Erzbischofs, 1364 Frühjahr
  15. Ausnahme der Landgrafen aus einem Mannlehensverhältnis derer von Hanstein, 1364 Mai 20
  16. Vertrag zwischen Erzbischof Gerlach von Mainz und Abt Heinrich von Fulda, 1364 Juni 5
  17. Austrag zwischen Mainz und Hessen, 1364 August 18
  18. Wahl von Schiedsleuten im Streit mit dem Mainzer Erzbischof, 1364 August 19
  19. Befristeter Friede zwischen Mainz, Hessen, Braunschweig, Waldeck und Hohnstein, 1364 Dezember 21
  20. Erzbischof Gerlach tilgt seine Schulden bei den von Falkenberg, (1365)
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde