Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 21

414 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Katzenelnbogen, Grafen' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 101 bis 120

  1. Philipp von Katzenelnbogen quittiert den Empfang einer Gülte, 1467 Dezember 1
  2. Belehnung des Konrad von Katzenelnbogen, (1468/1469)
  3. Bündnis zwischen Pfalz, Hessen, Nassau und Katzenelnbogen, 1468 Mai 3
  4. Eheabrede zwischen Baden und Katzenelnbogen, 1468 Juni 20
  5. Sühne zwischen Heinrich III. und Friedrich von Wied, 1469 Oktober 4
  6. Rechtserbieten des Hans von Wallbrunn, 1470 April 23
  7. Beilegung des Streits zwischen Heinrich III. und Friedrich von Wied, 1470 Juni 19
  8. Heinrich III. bestätigt die Privilegien Driedorfs, 1470 Juni 24
  9. Zehrungszettel Friedrichs von Reifenberg wegen verschiedener Aufträge, 1470 Juli/September
  10. Gottfried von Cleen quittiert über einen grauen Hengst, 1470 August 12
  11. Philipp von Katzenelnbogen stimmt der Belehnung Heinrich III. zu, 1470 September 23
  12. Übereinkunft zwischen Heinrich III. und dem Würzburger Bischof, 1470 Oktober 1
  13. Rudolf von Würzburg überträgt die katzenelnbogischen Lehen auf Heinrich III., 1470 Oktober 1
  14. Philipp von Katzenelnbogen erhält die Mitgifturkunden seiner Tochter, 1470 November 26
  15. Heinrich III. bestätigt eine Freiungsurkunde für Hans von Wallbrunn, 1471 Juni 10
  16. Philipp von Katzenelnbogen weist seiner Schwiegertochter das Wittum an, 1471 August 30
  17. Ehevertrag zwischen Hessen und Nassau, 1471 Oktober 17 oder 24
  18. Vergleich zwischen Heinrich III. und Gerhard von Sayn, 1472 Juli 14
  19. Ottilie von Nassau bittet Philipp von Katzenelnbogen um 6000 fl., 1472 August 14
  20. Heinrich III. bestellt Henning zum Driedorfer Schultheißen, 1472 September 29
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde