Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

Seite von 28

555 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Kellner' in 16320 Dokumenten

Dies sind die Treffer 41 bis 60

  1. Weistum über die Lahn oberhalb von Naunheim, 1457 März 14
  2. Frank d.Ä. von Kronberg übernimmt die Schulden Johann Suers, 1457 Juni 12
  3. Wittumsverschreibung Landgraf Heinrichs III. für seine Frau Anna, 1458 Juli 25
  4. Heinrich III. weist Anna von Katzenelnbogen ein Wittum an, 1458 Juli 25
  5. Graf Philipp von Katzenelnbogen stiftet einen Altar in St. Goar, 1460 Juli 8
  6. Friedrich III. lädt Graf Alwig von Sulz vor Gericht, 1467 März 14
  7. Ludwig II. und Heinrich III. einigen sich auf gemeinsamen Besitz Hombergs, 1467 August 31
  8. Driedorf muss 60 Reiter und Pferde versorgen, (um 1473?)
  9. Erzbischof Ruprecht von Köln und Landgraf Ludwig II. einigen sich auf Pfalzgraf Friedrich als Schiedsrichter, 1468 Februar 13
  10. Eheabrede zwischen Baden und Katzenelnbogen, 1468 Juni 20
  11. Auszahlung an Friedrich von Reifenberg bei seinem Abschied, 1470 (nach) November 25
  12. Der Kellner in Lichtenberg schickt Erbsen nach Darmstadt, 1470 Dezember 13
  13. Heinrich III. erhält die Lande jenseits des Maines amtsweise von Katzenelnbogen, 1470 Dezember 17
  14. Der Kellner in Auerbach schickt Wein nach Darmstadt, 1470 Dezember 24
  15. Zehrungszettel des Landgrafen von seinem Aufenthalt in Darmstadt, 1470 Dezember 28
  16. Peter von Heidesheim schickt Wein nach Bonames, 1471 Dezember 28
  17. Kurt von Dernbach wird aufgefordert, einen Streit zu schlichten, 1472 September 1
  18. Heinrich III. bestellt Henning zum Driedorfer Schultheißen, 1472 September 29
  19. Darmstädter Kellner soll 9 landgräfliche Reiter versorgen, 1472 November 2
  20. Die von Berlepsch quittieren den Erhalt ihres Mannlehensgeldes, 1472 November 11
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde