Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 6

110 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Berlin' in 5061 Dokumenten

Dies sind die Treffer 21 bis 40 | → Suche eingrenzen

  1. Hindenburg und die Oberste Heeresleitung verlassen Kassel, 12. Februar 1919
  2. Vorbereitung einer Luftpostverbindung Berlin - Frankfurt, 8. März 1919
  3. Reichskonferenz der KPD in Frankfurt, 29. März 1919
  4. Wahl Philipp Scheidemanns zum Kasseler Oberbürgermeister, 19. Dezember 1919
  5. Proteste gegen die Willkür der französischen Besatzung im Rheinland, 29. Januar 1922
  6. Reaktionen in Darmstadt auf das Attentat auf Außenminister Rathenau in Berlin, 24. Juni 1922
  7. Zusammenschluss der Darmstädter Bank mit der Berliner Nationalbank, 30. August 1922
  8. Veröffentlichung des Rheinland-Tagebuchs des an der Alliierten Rheinlandbesetzung beteiligten US-Generals Henry Tureman Allen, 6. Juni 1924
  9. Erstaufführung von Zuckmayers „Fröhlichem Weinberg“ in Frankfurt, 23. Dezember 1925
  10. Alexander Langsdorff promoviert an der Universität Marburg zum Dr. phil., 9. März 1927
  11. Beschluss zum Bau einer Gasfernleitung auf einer Tagung in Kassel, 29. Juni 1927
  12. Gründung des politisch-unitaristischen „Luther-Bundes“ in Berlin, 6. Januar 1928
  13. Raketenauto der Adam Opel AG auf der Avus in Berlin, 23. Mai 1928
  14. Bewerbung von Köln, Berlin und Frankfurt um die Olympiade 1936, 5. April 1930
  15. Räumung der letzten besetzten Rheinlandzone um Mainz, 30. Juni 1930
  16. Gustav Hartung Intendant am Darmstädter Landestheater, 8. Juni 1931
  17. Entlassung des hessischen Gesandten in Berlin, 30. Juli 1931
  18. Brand des Deutschen Reichstags in Berlin, 27. Februar 1933
  19. Anordnung Görings zur Verhaftung aller kommunistischen Abgeordneten in Preußen, 11. März 1933
  20. Erste Bücherverbrennung „undeutscher Literatur“ in Gießen, 8. Mai 1933
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde