Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 2

78 Treffer für Ihre Suche nach 'Sachbegriff = Universität Marburg' in 5043 Dokumenten

Dies sind die Treffer 41 bis 78 | → Suche eingrenzen

  1. Geheimer Bericht über die Lage an den Hochschulen, 5. Februar 1940
  2. Bericht über die Finanzierung wissenschaftlicher Arbeit im Krieg, 6. Mai 1940
  3. Bericht über die Situation an den deutschen Hochschulen, 14. November 1940
  4. Erinnerungsfeier an Emil von Behring in Marburg, 3.-6. Dezember 1940
  5. Eröffnung eines Strahleninstituts an der Universität Marburg, 1942
  6. Bericht über die Lage an den Universitäten, 16. Februar 1942
  7. Geheimer Bericht des Sicherheitsdienstes der SS zum verstärkten Frauenstudium an deutschen Hochschulen, 20. September 1943
  8. Aktion »zur Ausmerze ungeeigneter Studierender« an den Universitäten weitgehend ergebnislos, 24. Januar 1944
  9. Feuer im Kalibergwerk vernichtet einen Teil der ausgelagerten Bestände der Universitätsbibliothek Marburg, April 1945
  10. Wiedereröffnung der Universität Marburg, 25. September 1945
  11. Zentralbibliothek der Philipps-Universität Marburg wieder für das Publikum geöffnet, 3. Dezember 1945
  12. Erste Marburger Hochschulgespräche, 12. Juni 1946
  13. Übergabe des Marburger Schlosses an die Philipps-Universität, 29. August 1950
  14. Gründung des Instituts für Wissenschaftliche Politik an der Universität Marburg, 1. April 1951
  15. Festakt der Philipps-Universität Marburg zur 50-jährigen Wiederkehr der Verleihung des ersten Nobelpreises für Medizin an Emil von Behring und Verleihung des Emil-von-Behring-Preises an den französischen Immunologen Gaston Ramon, 10. Dezember 1951
  16. Einrichtung eines Pädogogischen Seminars an der Universität Marburg, 1. April 1952
  17. 30-jähriges Dozentenjubiläum von Prof. Dr. Luise Berthold, 6. Dezember 1953
  18. Feier zum 430-jährigen Gründungsjubiläum der Philipps-Universität in Marburg, 1. Juni 1957
  19. Tag der hessischen Geschichte“ wird erstmals ausgerichtet, Mai 1962
  20. Beginn der Bauarbeiten im Marburger Universitätsgebiet Lahnberge, 1963
  21. Einweihung der neuen Universitätszahnklinik in Marburg, 3. Juni 1964
  22. Hessen forciert den Ausbau der Universitäten, 24. Juni 1964
  23. Konträre Diskussion des neuen Hessischen Hochschulgesetzes in Marburg, 1. Juni 1965
  24. Hessischer Landtag verabschiedet ein neues Hochschulgesetz, 16. Mai 1966
  25. Zweitägiger Generalstreik Marburger Studenten wegen Finanzkürzungen, 22. Mai 1967
  26. Einweihung der neuen Geisteswissenschaftlichen Institute in Marburg, 18. November 1967
  27. Marburger Hochschullehrer beschließen Manifest gegen studentische Mitbestimmung an den hessischen Universitäten, 17. April 1968
  28. Demonstrierende Studenten verhindern Wahl des Rektors an der Marburger Universität, 29. Juni 1968
  29. Einweihung eines Studentenheims für körperbehinderte Studenten in Marburg, 4. Dezember 1969
  30. Erstmals mehr als 10.000 Studierende an der Universität Marburg, Oktober 1971
  31. Goldenes Doktorjubiläum des Bundespräsidenten Gustav Heinemann in Marburg, 17. Mai 1972
  32. Starke Vermehrung der Zahl der Professoren in Marburg, 22. Dezember 1972
  33. Studentische Demonstration gegen die Erhöhung der Sozialgebühren in Marburg, 8. Mai 1973
  34. Grundsteinlegung für das neue Marburger Universitätsklinikum auf den Lahnbergen, 5. Oktober 1974
  35. Studentische Demonstration gegen die Erhöhung der Sozialgebühren in Marburg, 24. Oktober 1974
  36. Eröffnung der ersten Genetischen Poliklinik in Marburg, 17. Februar 1975
  37. Auseinandersetzungen zwischen Universitätsleitung und Studenten in Marburg, 1.-28. November 1975
  38. Otto Rössler, Wissenschaftler im SS-»Ahnenerbe« und Semitistik-Professor stirbt in Marburg, 9. Juli 1991
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde