Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Zeitgeschichte in Hessen - Daten · Fakten · Hintergründe

Seite von 1

6 Treffer für Ihre Suche nach 'Ortsname = Gelnhausen, Landkreis' in 5070 Dokumenten

Dies sind die Treffer 1 bis 6 | → Suche eingrenzen

  1. Eröffnung der Bad Orber Kleinbahn, 23. Mai 1901
    Die am 20. August 1900 gegründete Bad Orber Kleinbahn AG eröffnet auf der 6,5 Kilometer langen Strecke zwischen dem Bahnhof Wächtersbach und Bad Orb eine private (normalspurige) Eisenbahnverbindung.1=Vgl. auch den entsprechenden Bericht des Kasseler Regierungspräsidenten bei Klein, Zeitungsberichte des Regierungspräsidenten in Kassel, Bd. 2, S. 732. An dem Unternehmen, das Bauherr und ... »Details
  2. Herbstmanöver im Kreis Hanau und bei Birstein, 22.-23. September 1902
    Der Kasseler Regierungspräsident August von Trott zu Solz (1855–1938) berichtet dem Kaiser, dass im Kreis Hanau die Herbstmanöver der 21. Division bzw. des 18. Armeekorps abgehalten worden seien. Der dabei verursachte Flurschaden werde auf 251.611,73 Mark geschätzt. In der Nähe von Birstein im Kreis Gelnhausen habe am 22. und 23. September eine Angriffsübung mit Scharfschießen aus schweren ... »Details
  3. Behördliche Anerkennung als Kriegerverein wegen Unterstützung der Sozialdemokraten zurückgezogen, 24. September 1908
    Der Regierungspräsident in Kassel Percy Graf von Bernstorff (1858–1930) berichtet, einigen Kriegervereinen im Kreis Gelnhausen habe wegen des Eintretens mehrerer ihrer Mitglieder für den Sozialdemokraten bei der Reichstagswahl im Jahre 1907 die behördliche Anerkennung als Kriegerverein entzogen werden.(OV) ... »Details
  4. Bildung der Provinzen Kurhessen und Nassau, 1. April 1944
    Durch Erlass des Führers Adolf Hitler (1889–1945) werden die Verwaltungsbezirke der Provinz Hessen-Nassau den Reichsverteidigungsbezirken angepasst. Aus der bisherigen preußischen Provinz Hessen-Nassau werden die beiden Provinzen Kurhessen und Nassau gebildet. In der Provinz Kurhessen, die aus dem bisherigen Regierungsbezirk Kassel besteht und seinen Sitz in Kassel hat, wird die Behörde des ... »Details
  5. Hessen bei Bekämpfung der Rinder-Tbc erfolgreich, 21. Mai 1953
    In Hessen werden bei der Bekämpfung der Rinder-Tbc große Fortschritte erzielt. Das hessische Innenministerium veröffentlicht die Zahlen, die den Erfolg belegen. Am 1. April 1953 waren 28.192 Tiere, das entspricht 3,5 % des hessische Rinderbestands, amtlich Tbc-frei. Im Jahr zuvor waren es zum 15. Juli 1952 nur 0,67 %. Durch die Steigerung können aus den Kreisen Eschwege, Gelnhausen und ... »Details
  6. Gründung eines Zweckverbands Naturpark Spessart, 7. September 1962
    In Gelnhausen gründen das Land Hessen und die Landkreise Gelnhausen und Schlüchtern den Zweckverband Naturpark Spessart, dessen Ziel es ist, den (in Hessen liegenden) Nordspessart für die Bewohner des Rhein-Main-Gebietes zu erschließen. Der Wiesbadener Regierungspräsident Dr. Walter Schubert (1915–1991) erklärt, es gelte, die noch verbleibende Landschaft in der Umgebung des ... »Details
Treffer je Seite: · Seitenanfang
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde