Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Eisenhammer

Gewerbesiedlung · 293 m über NN
Gemarkung Schönstein, Gemeinde Gilserberg, Schwalm-Eder-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Gewerbesiedlung

Lagebezug:

11,5 km nordwestlich von Treysa.

Weitere Namen:

  • Hammer [Niveaukarte Kurfürstentum Hessen 1840-1861]

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3505383, 5650263
WGS84: 50.98754456° N, 9.07561489° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63400609008

Nachweise

Quellen:

  • Niveaukarte Kurfürstentum Hessen 1840-1861
Zitierweise
„Eisenhammer, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/15064> (Stand: 30.9.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde