Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5124 Bad Hersfeld
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 66. Hersfeld

Eichmühle

Mühle · 202 m über NN
Gemarkung Bad Hersfeld, Gemeinde Bad Hersfeld, Landkreis Hersfeld-Rotenburg 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Mühle

Lagebezug:

Südlich des Eichhofs. Früher in der Gemarkung Asbach gelegen.

Ersterwähnung:

1698

Siedlungsentwicklung:

1708/10 erschien sie ohne Namen auf Schleensteins Karte [Schleenstein, Landesaufnahme].

Die Eichmühle wurde erst 1972 aus der Gemarkung Asbach nach Bad Hersfeld eingegliedert.

Historische Namensformen:

  • Kunst-Mühle (1858) (Originalform in der Quelle: Kurfürstenthum Hessen - Niveau Karte)
  • Kunstmühle (1858) (Kurfürstenthum Hessen - Niveau Karte)
  • Eich-Mühle (um 1900) [Topographische Karte]
  • Eichmühle (2007)

Burgen und Befestigungen:

  • 1708/10 erschien sie ohne Namen auf Schleensteins Karte [Schleenstein, Landesaufnahme].
  • Die Eichmühle wurde erst 1972 aus der Gemarkung Asbach nach Bad Hersfeld eingegliedert.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3547994, 5634232
UTM: 32 U 547901 5632418
WGS84: 50.84148173° N, 9.680328707° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63200203013

Verfassung

Altkreis:

Hersfeld

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Eichmühle, Landkreis Hersfeld-Rotenburg“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/3407> (Stand: 5.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde