Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4622 Kassel
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 15. Wilhelmshöhe

Philippinenhof

Hof; Siedlung · 177 m über NN
Gemarkung Kassel, Gemeinde Kassel, Stadt Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Hof; Siedlung

Lage und Verkehrslage:

Im Bezirk der Freiheitergemeinde zwischen Hegelsberg und Warteberg im Norden von Kassel.

Siedlungsentwicklung:

Vor 1870: Eingemeindung in die Stadt Kassel.

In neuerer Zeit bildete sich um den alten Philippinenhof ein modernes Siedlungsgebiet der Stadt Kassel mit gleichem Namen.

Der geschlossene Wohnstadtteil im Norden Kassels ist weitgehend von Wiesen, Feldern, Waldstücken und Kleingartenvereinen umgeben und hat sich in mehreren Siedlungsbauphasen seit den 1930er Jahren entwickelt. Mehrheitlich handelt es sich um Eigenheimsiedlungen, jedoch ist ein zusammenhängender größerer Bereich auch durch genossenschaftlichen Mietwohnungsbau und durch einige Hochhäuser aus den 1970er Jahren geprägt.

Historische Namensformen:

  • Philippinenhof (1778)

Burgen und Befestigungen:

  • Vor 1870: Eingemeindung in die Stadt Kassel.
  • In neuerer Zeit bildete sich um den alten Philippinenhof ein modernes Siedlungsgebiet der Stadt Kassel mit gleichem Namen.
  • Der geschlossene Wohnstadtteil im Norden Kassels ist weitgehend von Wiesen, Feldern, Waldstücken und Kleingartenvereinen umgeben und hat sich in mehreren Siedlungsbauphasen seit den 1930er Jahren entwickelt. Mehrheitlich handelt es sich um Eigenheimsiedlungen, jedoch ist ein zusammenhängender größerer Bereich auch durch genossenschaftlichen Mietwohnungsbau und durch einige Hochhäuser aus den 1970er Jahren geprägt.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3534467, 5689961
WGS84: 51.34335792° N, 9.49360893° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

611000054

Frühere Ortskennziffer:

611000520

Einwohnerstatistik:

  • 1895: 228 Einw.
Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1807-1813: Königreich Westphalen, Departement der Fulda, Distrikt Kassel, Kanton Kassel

Altkreis:

Kassel, kreisfreie Stadt

Gericht:

  • 1822: Stadtgericht Kassel
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Philippinenhof, Stadt Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2484> (Stand: 5.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde