Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Kurtsmühle

Mühle · 240 m über NN
Gemarkung Erdhausen, Gemeinde Gladenbach, Landkreis Marburg-Biedenkopf 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Mühle

Lagebezug:

2,5 km südwestlich Gladenbach

Lage und Verkehrslage:

Mühlengehöft am linken Ufer der Salzböde

Historische Namensformen:

  • Casparmühl (1703) [D. merian]
  • Kurtsmühle (1825)

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3468850, 5624208
UTM: 32 U 468788 5622398
WGS84: 50.75252267° N, 8.557541258° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

53401003004

Einwohnerstatistik:

  • 1885: 1 Wohnhaus mit 6 Bewohnern
Verfassung

Altkreis:

Biedenkopf

Wirtschaft

Wirtschaft:

1825: Großherzogliche Mahlmühle, damals in Landsiedelleihe verpachtet

Mühlenbetrieb nach 1945 eingestellt; als Gasthof und Wirtschaft weitergeführt

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Kurtsmühle, Landkreis Marburg-Biedenkopf“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/9509> (Stand: 9.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde