Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4826 Eschwege
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Weitere Informationen

Burg Schwebda

163 m über NN
Gemarkung Schwebda, Gemeinde Meinhard, Werra-Meißner-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Burg

Lagebezug:

3,5 km östlich von Eschwege

Lage und Verkehrslage:

Im Süden von Schwebda auf einem Gutshof gelegen (Lindenanger 13).

Weitere Namen:

  • Walrabshof
  • Steinerne Haus

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3577217, 5673726
UTM: 32 U 577112 5671896
WGS84: 51.19326517° N, 10.10354747° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63600707008

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Burg Schwebda, Werra-Meißner-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/7597> (Stand: 19.5.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde