Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4522 Hofgeismar
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 4. Trendelburg

Warthübel

Wüstung · 288 m über NN
Gemarkung Hombressen, Gemeinde Hofgeismar, Landkreis Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wartturm; Wüstung

Lagebezug:

4,5 km nordöstlich von Hofgeismar

Lage und Verkehrslage:

1 km nordwestlich von Hombressen. Möglicherweise befand sich auf dem Warthübel eine namensgebende Warte, die wie andere nahe Warttürme im Zusammenhang mit der Stadt Hofgeismar zu sehen ist. Heute liegt dort aber nur die Friedenseiche als Naturdenkmal.

Historische Namensformen:

  • Friedenseiche, Naturdenkmal

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3531180, 5707736
UTM: 32 U 531094 5705893
WGS84: 51.50331315° N, 9.447989613° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63301305005

Verfassung

Altkreis:

Hofgeismar

Zitierweise
„Warthübel, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2826> (Stand: 22.1.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde