Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4322 Bad Karlshafen

Drahausen

Wüstung
Gemarkung Helmarshausen, Gemeinde Bad Karlshafen, Landkreis Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

Vermutlich Drankhausen, westlich Borgolz (Kreis Höxter)

Ersterwähnung:

(um 1200)

Letzterwähnung:

1403

Siedlungsentwicklung:

Pfaff hielt Drahausen für keinen Wohnplatz, wenigstens keinen dauernden. Jedoch deutet der Name laut H. Reimer auf einen bewohnten Ort (Historisches Ortslexikon Kurhessen, S. 97).

Historische Namensformen:

Statistik

Ortskennziffer:

63300202012

Verfassung

Altkreis:

Hofgeismar

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • 1401 und 1403 vertauschte Kloster Helmarshausen Güter zu Drahosen gegen solche bei Muthen und Helmarshausen.
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Drahausen, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2689> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde