Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4924 Seifertshausen
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 44. Seifertshausen

Guttels

Dorf; Gasthaus; Hof · 263 m über NN
Gemarkung Rotenburg an der Fulda, Gemeinde Rotenburg a. d. Fulda, Landkreis Hersfeld-Rotenburg 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Dorf; Gasthaus; Hof

Lagebezug:

3 km nordlwestlich von Rotenburg an der Fulda

Lage und Verkehrslage:

im Guttelsbachtal südwestlich des Alheimer Berges

Ersterwähnung:

1364

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3550364, 5654234
UTM: 32 U 550270 5652412
WGS84: 51.02106509° N, 9.716733484° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63201807004

Einwohnerstatistik:

  • 1821: 4 Häuser mit 27 Seelen
Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1787: Landgrafschaft Hessen-Kassel, Niederhessen, Amt Rotenburg
  • 1803-1806: Kurfürstentum Hessen, Niederhessen, Amt Rotenburg
  • 1807-1813: Königreich Westphalen, Departement der Werra, Distrikt Hersfeld, Kanton Bebra
  • 1814-1821: Kurfürstentum Hessen, Niederhessen, Amt Rotenburg
  • 1821: Kurfürstentum Hessen, Provinz Niederhessen, Kreis Rotenburg

Altkreis:

Rotenburg

Gericht:

  • 1826: Justizamt Nentershausen

Herrschaft:

Ursprünglich zwei mehrfach verlehnte Dörfer (Oberguttels, Guttels) im Besitz des Stifts Hersfeld, 1783 ein aus vier Höfen bestehender Hofbezirk im Besitz der Familie von Trott, 1879 Erwerb durch den Forstfiskus, bis 1903 von zunächst zwei, dann einem Förster und wechselnden Pächtern bewohnt. 1839-1842 und wieder seit 1928 Teil der Stadt Rotenburg

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • An Stelle des jetzigen Hofes waren früher zwei Dörfer, die beide Lehen des Stifts Hersfeld waren.
  • 1411 wurden sie auch als ein Dorf im ganerbschaftlichen Besitz der von Holzheim (früher von Reichenbach) und von Rotenburg bezeichnet (Depos. von Boyneburg).
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Guttels, Landkreis Hersfeld-Rotenburg“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/3077> (Stand: 17.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde