Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Burg Blankenwald

Burg; Sonstiges · 356 m über NN
Gemarkung Blankenau, Gemeinde Hosenfeld, Landkreis Fulda 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Burg; Sonstiges

Lagebezug:

14,5 km südwestlich von Fulda

Ersterwähnung:

1264

Letzterwähnung:

1264

Siedlungsentwicklung:

Die Burg wurde 1264 bereits zerstört. Eine Linie der v. Schlitz nannte sich nun danach (1265-1454).

Historische Namensformen:

  • Hainburg
  • Blankenwalt [Niveaukarte Kurfürstentum Hessen 1840-1861]

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3533910, 5600397
UTM: 32 U 533822 5598596
WGS84: 50.53833127° N, 9.477284008° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63101401001

Verfassung

Altkreis:

Fulda

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Burg Blankenwald, Landkreis Fulda“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/5414> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde