Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5424 Fulda
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Altenhof

Hof; Sonstiges; Wüstung · 258 m über NN
Gemarkung Fulda, Gemeinde Fulda, Landkreis Fulda 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Hof; Sonstiges; Wüstung

Lagebezug:

In der Stadt Fulda in der Hinterburg, südlich des heutigen Domes.

Siedlungsentwicklung:

Sitz der Verwaltung der Äbte in alter Zeit, dann im Auftrag des Erbprinzen Wilhelm Friedrich von Oranien-Nassau durch eine klassizistische Wohnanlage ersetzt.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3547654, 5602132
UTM: 32 U 547561 5600331
WGS84: 50.55297021° N, 9.671366659° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63100901006

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • Zum Amt Altenhof gehörten 1789 die Obergemeinde mit 50 Einwohnern und 50 Beisassen, die Mittelgemeinde mit 29 Einwohnern und die Untergemeinde mit 77 Einwohnern und 28 Beisassen.

Altkreis:

Fulda, kreisfreie Stadt

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • Kloster Fulda.
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Altenhof, Landkreis Fulda“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/5238> (Stand: 2.11.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde