Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5221 Alsfeld
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Kleiner Berfhof

Mühle · 250 m über NN
Gemarkung Hattendorf, Gemeinde Alsfeld, Vogelsbergkreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Mühle

Lagebezug:

5 km nordöstlich von Alsfeld

Lage und Verkehrslage:

Mühlengehöft am rechten Berfaufer.

Ersterwähnung:

1360/67

Siedlungsentwicklung:

Vgl. Berfhof.

Historische Namensformen:

  • molendinum (in Nidern Berfe) (1360/67) [Staatsarchiv Marburg S 635 ZU II a]
  • Niedern Berffe
  • Berfmühl (1708/10)
  • Kleiner Berfhof
  • Berfhof, Kleiner

Bezeichnung der Siedlung:

  • Mühle 1681.

Burgen und Befestigungen:

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3520586, 5629128
UTM: 32 U 520504 5627316
WGS84: 50.79722311° N, 9.290933259° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

53500110007

Einwohnerstatistik:

  • 1681: 1 Hausgesess.
Verfassung

Altkreis:

Ziegenhain

Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • 1360/67 bezieht Kloster Immichenhain 1 Mark Denare aus der Mühle zu Nieder-Berf, ebenso Einkünfte von der Mühlen-Hufe.
  • Um 1580 war die Berfmühle landgräfliches Lehen der Diede zu Fürstenstein (wohl seit der Aufhebung des Klosters Immichenhain 1527).
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Kleiner Berfhof, Vogelsbergkreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/10076> (Stand: 5.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde