Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Hattendorf

Stadtteil · 269 m über NN
Gemeinde Alsfeld, Vogelsbergkreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Dorf; Siedlung

Lagebezug:

5,5 km nordöstlich von Alsfeld

Lage und Verkehrslage:

Zweiteiliges Dorf mit regellosem Grundriss beiderseits der Berfa, die Alt-Hattendorf und Neu-Hattendorf voneinander trennt [vgl. Alt-Hattendorf und Neu-Hattendorf]

Ersterwähnung:

1937

Historische Namensformen:

Ortsteile:

Siedlungsplätze innerhalb der Gemarkung:

Burgen und Befestigungen:

  • .

Umlegung der Flur:

1939/40

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3522021, 5628724
UTM: 32 U 521938 5626912
WGS84: 50.79353888° N, 9.31126254° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

535001100

Flächennutzungsstatistik:

  • 1961 (Hektar): 949, davon 180 Wald (= 18.97 %)

Einwohnerstatistik:

  • 1939: 512, 1950: 716, 1961: 553, 1970: 593 Einwohner.
  • 1961 (Erwerbspersonen): 182 Land- und Forstwirtschaft, 59 produzierendes Gewerbe, 24 Handel und Verkehr, 16 Dienstleistungen und Sonstiges.
  • 1961: 553, davon 504 evangelisch (= 91.14 %), 48 katholisch (= 8.68 %)

Diagramme:

Hattendorf: Einwohnerzahlen 1834-1967

Datenquelle: Historisches Gemeindeverzeichnis für Hessen: 1. Die Bevölkerung der Gemeinden 1834-1967.
Wiesbaden : Hessisches Statistisches Landesamt, 1968.

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1937: Freistaat Preußen, Provinz Hessen-Nassau, Regierungsbezirk Kassel, Landkreis Ziegenhain
  • 1945: Groß-Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Landkreis Ziegenhain
  • 1946: Land Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Landkreis Ziegenhain
  • 1972: Land Hessen, Regierungsbezirk Darmstadt, Vogelsbergkreis

Altkreis:

Ziegenhain

Gemeindeentwicklung:

Am 1.10.1937 durch Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Alt-Hattendorf und Neu-Hattendorf gebildete Gemeinde.

Am 1.8.1972 erfolgte im Zuge der hessischen Gebietsreform die Eingliederung in die Stadt Alsfeld.

Kirche und Religion

Bekenntniswechsel:

Einführung der Reformation in der Landgrafschaft Hessen ab 1526.

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Hattendorf, Vogelsbergkreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/10063> (Stand: 28.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde