Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Hankelsburg

Wüstung · 310 m über NN
Gemarkung Wilsbach, Gemeinde Bischoffen, Lahn-Dill-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Hof; Wüstung

Lagebezug:

16,5 km nördlich von Wetzlar

Lage und Verkehrslage:

Hofwüstung auf flachem Feldrücken nordöstlich von Wilsbach

Siedlungsentwicklung:

Mitte 19. Jahrhundert errichteter Aussiedlerhof, wohl Anfang 20. Jahrhundert abgerissen

Historische Namensformen:

  • Hankelsburg (1854) [Walther S. 412]

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3467750, 5618800
UTM: 32 U 467688 5616993
WGS84: 50.70384971° N, 8.54242771° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

53200205001

Verfassung

Altkreis:

Biedenkopf

Zitierweise
„Hankelsburg, Lahn-Dill-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/8021> (Stand: 9.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde