Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5121 Schrecksbach
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Antrefftal

Gemeinde · 223 m über NN
Gemarkung Merzhausen, Willingshausen; Zella; Gungelshausen, Gemeinde Willingshausen, Schwalm-Eder-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Gemeinde

Lagebezug:

7 km südöstlich von Schwalmstadt

Lage und Verkehrslage:

Im Süden und Osten der heutigen (Groß-)Gemeinde Willingshausen. Hier sind die früheren Ortsteile mittig lokalisiert.

Ersterwähnung:

1971

Letzterwähnung:

1973

Ortsteile:

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3515991, 5636301
UTM: 32 U 515910 5634486
WGS84: 50.86184671° N, 9.226071262° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63402604003

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1971: Land Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Landkreis Ziegenhain
  • 1974: Land Hessen, Regierungsbezirk Kassel, Schwalm-Eder-Kreis

Altkreis:

Ziegenhain

Gemeindeentwicklung:

Am 31.12.1971 erfolgte im Zuge der hessischen Gebietsreform der zwischenzeitliche Zusammenschluss der Gemeinden Merzhausen, Willingshausen und Zella (mit Gungelshausen) zur neu gebildeten Gemeinde Antreffttal. Am 1.1.1974 ging diese wiederum in der (Groß-)Gemeinde Willingshausen auf, indem die einzelnen Gemeinden zu Ortseilen wurden.

Zitierweise
„Antrefftal, Schwalm-Eder-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/4833> (Stand: 4.6.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde