Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5518 Butzbach
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Wölfersheim, Gemeinde

Gemeinde
Gemeinde Wölfersheim, Wetteraukreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Lagebezug:

8,5 km nordöstlich von Friedberg

Ortsteile:

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3486859, 5584931
UTM: 32 U 486790 5583137
WGS84: 50.40012843° N, 8.814122719° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

440024000

Verfassung

Gemeindeentwicklung:

Im Zuge der hessischen Gebietsreform wurde die neue Gemeinde Wölfersheim am 31.12.1970 durch Zusammenschluss mit den Gemeinden Melbach, Södel und Wohnbach gebildet. Am 31.12.1971 erfolgte die Eingliederung der Gemeinde Berstadt (Kreis Büdingen). Sitz der Gemeindeverwaltung ist Wölfersheim.

Zitierweise
„Wölfersheim, Gemeinde, Wetteraukreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/15296> (Stand: 5.10.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde