Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5714 Kettenbach
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Michelbacher Hütte

Gewerbesiedlung · 170 m über NN
Gemarkung Michelbach, Gemeinde Aarbergen, Rheingau-Taunus-Kreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Gewerbesiedlung

Lagebezug:

10,9 km nördlich von Bad Schwalbach

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3433332, 5567697
UTM: 32 U 433284 5565910
WGS84: 50.24158002° N, 8.064377036° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

43900104001

Verfassung

Altkreis:

Untertaunuskreis

Wirtschaft

Wirtschaft:

Um 1654 und 1657 Anlage einer Eisenhütte durch Graf Joahnn von Nassau-Idstein, die 1723 an den Bankier Schweitzer aus Frankfurt verpfändet wurde. 1885 Übernahme durch den Frankfurter Architekten Adolf Samuel Passavant.

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Michelbacher Hütte, Rheingau-Taunus-Kreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/10908> (Stand: 20.1.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde