Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Mangelsbach

Siedlung · 500 m über NN
Gemarkung Würzberg, Gemeinde Michelstadt, Odenwaldkreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Siedlung

Lagebezug:

6,4 km östlich von Erbach

Lage und Verkehrslage:

Siedlung ohne Ortscharakter im Buntsandsteingebiet bei einseitiger Gehängelage

Historische Namensformen:

  • Mengelbach (1829)

Bezeichnung der Siedlung:

  • Weiler

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3506217, 5503496
UTM: 32 U 506139 5501734
WGS84: 49.66810924° N, 9.0850806° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

43701108005

Einwohnerstatistik:

  • 1927: 21 Einwohner
Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1787: Grafschaft Erbach-Erbach, Anteil an der Grafschaft Erbach, Amt Erbach halb (die andere Hälfte reichsfreier, unmittelbarer Besitz des Grafen von Ingelheim)
  • 1806: Großherzogtum Hessen, Souveränitätslande, Provinz Starkenburg, Amt Erbach (zur Standesherrschaft Erbach gehörig)

Altkreis:

Erbach

Gemeindeentwicklung:

1927 wurde die Gemarkung zu Würzberg geschlagen.

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Mangelsbach, Odenwaldkreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/13953> (Stand: 15.3.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde