Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5717 Bad Homburg v.d.Höhe
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Alt-Dillingen

Wüstung · 185 m über NN
Gemarkung Seulberg, Gemeinde Friedrichsdorf, Hochtaunuskreis 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

4 km nordwestlich von Bad Homburg v.d.H.

Lage und Verkehrslage:

Nordwestlich von Seulberg, südlich des Bahnhofs von Friedrichsdorf, Flurnamen "Dillinger Berg, Feld, Lach, See, Pfad, Weg"

Ersterwähnung:

1192

Historische Namensformen:

  • Dilunge (1192)
  • Tulingen, Dollingen, Dullingen (1229)
  • Dillingen (1531)
  • Neu-Dillingen (1804)

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3474850, 5567988
WGS84: 50.24742316° N, 8.6463576° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

43400204001

Nachweise

Literatur:

  • Michel, Reinhard: Von den Wüstungen im Hochtaunuskreis, in: Heimat Hochtaunus, S. 163-171
Zitierweise
„Alt-Dillingen, Hochtaunuskreis“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/14885> (Stand: 2.12.2013)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde