Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
5914 Eltville (Rhein)
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Herzogtum Nassau 1819 – 47. Eltville

Grorother Mühle

Mühle · 114 m über NN
Gemarkung Schierstein, Gemeinde Wiesbaden, Stadt Wiesbaden 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Mühle

Lagebezug:

5 km südwestlich von Wiesbaden

Lage und Verkehrslage:

Am Grorother Bach gelegen.

Siedlungsentwicklung:

Die Mühle wurde 1699 erbaut.

Historische Namensformen:

  • Groroder Mühle

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3441111, 5546760
UTM: 32 U 441060 5544981
WGS84: 50.0541972° N, 8.176648749° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

41400027001

Verfassung

Altkreis:

Wiesbaden

Zitierweise
„Grorother Mühle, Stadt Wiesbaden“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/11184> (Stand: 16.4.2020)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde