Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Tempelsee

Mühle; Siedlung · 115 m über NN
Gemarkung Offenbach, Gemeinde Offenbach am Main, Stadt Offenbach am Main 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Mühle; Siedlung

Lagebezug:

2,5 km südlich von Offenbach

Lage und Verkehrslage:

Am Hainbach gelegen.

Siedlungsentwicklung:

1714 Bau der Tempelseemühle. Zu Beginn der 1930 Bau der Stadtrrandsiedlung Tempelsee.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3484558, 5549714
UTM: 32 U 484489 5547934
WGS84: 50.08347021° N, 8.783196938° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

413000032

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1966: Kreisfreie Stadt Offenbach am Main

Altkreis:

Offenbach, Stadt

Zitierweise
„Tempelsee, Stadt Offenbach am Main“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/14858> (Stand: 23.9.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde