Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4721 Naumburg
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Kurfürstentum Hessen 1840-1861 – 21. Niedenstein

Altenburg

Wüstung · 262 m über NN
Gemarkung Altendorf, Gemeinde Naumburg, Landkreis Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

13 km südöstlich von Wolfhagen

Lage und Verkehrslage:

Höhe an der Elbe 1 km südöstlich gegenüber Altendorf im Gericht Elben (Naumburger Salbuch 1654 und Landau, Beschreibung der wüsten Ortschaften. Ausg. 1858, S. 164)

Ersterwähnung:

1654

Bezeichnung der Siedlung:

  • Der Charakter als Flurname ist unsicher.

Burgen und Befestigungen:

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3514961, 5675166
UTM: 32 U 514881 5673336
WGS84: 51.21122434° N, 9.213041784° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63301801005

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

Altkreis:

Wolfhagen

Gericht:

Kultur

Historische Ereignisse:

Die Urbewohner dort beschäftigten sich schon früh mit der Gewinnung von Eisen (Historisches Ortslexikon Kurhessen, S. 540).

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Altenburg, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2570> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde