Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4620 Bad Arolsen
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Gasterfeld

Stadtteil · 300 m über NN
Gemarkung Wolfhagen, Gemeinde Wolfhagen, Landkreis Kassel 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Siedlung

Lagebezug:

3 km nordwestlich von Wolfhagen

Lage und Verkehrslage:

Siedlungsteil Schanze nördlich der Bundesstraße 450, Siedlungsteil Philippinendorf dagegen südlich davon.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3509347, 5689484
UTM: 32 U 509269 5687648
WGS84: 51.34004045° N, 9.133075098° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

633028120

Verfassung

Altkreis:

Wolfhagen

Gemeindeentwicklung:

Im Zuge der hessischen Gebietsreform Anfang der 1970er Jahre gebildeter Zusammenschluss der Siedlungen Philippinendorf und Schanze. Die Bezeichnung der neuen Siedlung wurde nach der Wüstung Gasterfeld gewählt. Am 01.03.1972 als einer von vier früheren Wohnplätzen innerhalb der Wolfhagener Gemarkung als neuer Stadtteil benannt.

Zitierweise
„Gasterfeld, Landkreis Kassel“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/2517> (Stand: 18.11.2016)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde