Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
4720 Waldeck
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung
Historische Karten
Fürstentum Waldeck und Pyrmont 1866

Clingen

Wüstung · 350 m über NN
Gemarkung Sachsenhausen, Gemeinde Waldeck, Landkreis Waldeck-Frankenberg 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Wüstung

Lagebezug:

11 km südöstlich von Korbach; Flurname Klinger Berg, Klinger Klippen; Klinger Kirche

Lage und Verkehrslage:

in der Sachsenhäuser Stadtterminei in Richtung Waldeck

Historische Namensformen:

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3501442, 5678100
UTM: 32 U 501367 5676269
WGS84: 51.23779001° N, 9.019588264° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

63502109004

Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1226 verkaufen die Grafen Volkwin und Adolf von Schwalenberg an Kloster Werbe ihr Eigentum in Hemmenroth und gestatten demselben, die Viehweide in der Klinge, Sachsenhausen, Nieder-Werbe und in Hildemarinchusen für vier Mark.

Altkreis:

Waldeck

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Clingen, Landkreis Waldeck-Frankenberg“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/1602> (Stand: 8.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde