Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Burg Dornberg

Burg · 90 m über NN
Gemarkung Dornberg, Gemeinde Groß-Gerau, Landkreis Groß-Gerau 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Burg

Lagebezug:

1,3 km südlich von Groß-Gerau

Lage und Verkehrslage:

Reste einer früheren Wasserburg.

Im Süden des Ortsteils Dornberg, Groß-Gerau, Hauptstraße 1

Laufzeit: [12. Jahrhundert - Ende 17. Jahrhundert]

Besitzgeschichte: Wohl im Besitz der Herren von Dornburg. "Ein Eberhard von Dornburg tritt erstmals als Zeuge in einer undatierten, um 1160 entstandenen Urkunde auf; aufgrund der Endung des Namens muß die Burg seinerzeit bereits bestanden haben (Steinmetz, Frühe Niederungsburgen, S. 22)." In einer Urkunde von 1236 wird Konrad von Dornburg als Reichsministeriale genannt und die Burganlage Konrads als "castro meo Dorenburg" erwähnt - ein möglicher Hinweis auf die Besitzverhältnisse der Burg (Allod). Nachdem das Geschlecht derer von Dornberg um 1257 ausstarb ging die Burg an die Grafen von Katzenelnbogen. (siehe Steinmetz, Frühe Niederungsburgen, S. 22)

Baubeschreibung: "Die Burg bestand aus der polygonalen Kernburg mit 50-55 m Durchmesser und einer weitläufigen Vorburg mit einem unregelmäßigen Grundriß. 1914 konnte man in der Mitte der Burg einen Rundturm von ca. 12-13 m Durchmesser mit 2 m dicken Mauern ergraben, der auf einem achteckigen Holzrost gründete. Auch fand man Reste von Wohnbauten." (Schmidt, Niederungsburgen, S. 92)

Abgang: 1689 wurde die Burg zerstört und in der Folgezeit zur Steingewinnung abgetragen.

Historische Namensformen:

  • castrum Dorenburg (1236/45)
  • Dorrinburch (1311)
  • Dorinberg (1326)
  • Darrenburg (1358)
  • Dornborg (1360)
  • Dorenborg (1371)
  • Torenborg (1403)
  • Dornburg (1460)
  • Dornbergk (1488)
  • Dornberg (1503)
  • Dornburck (1523)

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3463150, 5530050
UTM: 32 U 463090 5528278
WGS84: 49.90574578° N, 8.485978071° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

43300603008

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Burg Dornberg, Landkreis Groß-Gerau“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/14733> (Stand: 17.2.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde