Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
6018 Langen
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Dianaburg

Schloss · 148 m über NN
Gemarkung Kranichstein, Gemeinde Darmstadt, Stadt Darmstadt 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Schloss

Lagebezug:

6 km nordöstlich von Darmstadt

Lage und Verkehrslage:

Jagdpavillon

Siedlungsentwicklung:

Die Dianaburg besteht aus der Bastion, dem Schneisenstern und dem um 1600 als Fischteich angelegten Dianateich. Die heutige Dianaburg wurde 1836 anstelle einer größeren Anlage errichtet.

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3478439, 5531862
UTM: 32 U 478373 5530089
WGS84: 49.92278376° N, 8.698706015° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

41100009003

Frühere Ortskennziffer:

41100090003

Verfassung

Altkreis:

Darmstadt, kreisfreie Stadt

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Dianaburg, Stadt Darmstadt“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/13638> (Stand: 24.8.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde