Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Historisches Ortslexikon

Übersichtskarte Hessen
Messtischblatt
6519 Eberbach
Moderne Karten
Kartenangebot der Landesvermessung

Weitere Informationen

Ersheim

Kirche; Kloster; Siedlung · 141 m über NN
Gemarkung Hirschhorn (Neckar), Gemeinde Hirschhorn (Neckar), Landkreis Bergstraße 
Siedlung | Statistik | Verfassung | Besitz | Kirche und Religion | Kultur | Wirtschaft | Nachweise | Zitierweise
Siedlung

Ortstyp:

Kirche; Kloster; Siedlung

Lagebezug:

28,5 km südöstlich von Heppenheim

Ersterwähnung:

773

Historische Namensformen:

  • villa Ersheim (773)
  • Eressam (1023)
  • Ersam (1094)
  • Ertzheim (1319)
  • Hersheym (1345)
  • Erßheim (1360)
  • Ersheim (1390)
  • Erßheym (1424, 1491)

Bezeichnung der Siedlung:

  • villa (773)

Koordinaten:

Gauß-Krüger: 3493543, 5479260
UTM: 32 U 493470 5477508
WGS84: 49.4501964° N, 8.909910459° O OpenLayers

Statistik

Ortskennziffer:

43101201001

Einwohnerstatistik:

  • 1927: 26 Einwohner
Verfassung

Verwaltungsbezirk:

  • 1787: Kurfürstentum Mainz, Unteres Erzstift, Amt Hirschhorn
  • 1803: Landgrafschaft Hessen-Darmstadt, Provinz Starkenburg, Amt Hirschhorn
  • 1806: Großherzogtum Hessen, Provinz Starkenburg, Amt Hirschhorn

Altkreis:

Bergstraße

Gericht:

  • 1518: Stadt Hirschhorn
Besitz

Grundherrschaft und Grundbesitzer:

  • 773: Kloster Lorsch
  • 1637: von Hirschhorn
Kirche und Religion

Ortskirchen:

  • 1307: erster Beleg für das Vorhandensein einer Kirche oder Kapelle

Patrozinien:

  • Nazarius; Michael

Pfarrzugehörigkeit:

1546 Pfarrsitz nach Hirschhorn verlegt

Patronat:

Kloster Lorsch, 1355: von Hirschhorn

Bekenntniswechsel:

Erster evangelischer Pfarrer: Jost Butt 1528ff., eingesetzt von Georg und Engelhard IV. von Hirschhorn

Kirchliche Mittelbehörden:

Archidiakonat Wimpfen im Tal, Landkapitel Weibstadt

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Ersheim, Landkreis Bergstraße“, in: Historisches Ortslexikon <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/ol/id/13198> (Stand: 15.3.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde