Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Topografie des Nationalsozialismus in Hessen

Übersichtskarte Hessen

Freienseen, Stillgelegter Eisenbahntunnel, Rüstungsproduktion

Freienseen, Gemeinde Laubach, Landkreis Gießen | Historisches Ortslexikon
Klassifikation | Nutzungsgeschichte | Indizes | Nachweise | Abbildungen | Zitierweise
Klassifikation

Kategorie:

Wirtschaft

Subkategorie:

Zwangsarbeit 

Nutzungsgeschichte

Beschreibung:

In einem stillgelegten Eisenbahntunnel mussten zwischen Mai und Oktober 1944 rund 1.200 Kriegsgefangene, Zwangsarbeiter und Häftlingen aus dem AEL Heddernheim zwangsarbeiten. In diesem Tunnel wurden im Auftrag der Frankfurter VDO Armaturen, die als kriegsentscheidend gewerteten Raketen V1 und V2 produziert.

Nutzung nach NS-Zeit:

Mitte der 1990er Jahre wurde der Tunnel für die Champignonzucht genutzt.

Indizes

Orte:

Freienseen

Sachbegriffe:

Betrieb · Wirtschaft · Firmenlager · Zwangsarbeit

Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Freienseen, Stillgelegter Eisenbahntunnel, Rüstungsproduktion“, in: Topographie des Nationalsozialismus in Hessen <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/nstopo/id/377> (Stand: 14.2.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde