Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1385

Revers über ein Bündnis mit Landgraf Hermann II. von Hessen

Regest-Nr. 12331

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Urk. 1, Nr. 1146 ⟨Altsignatur: Staatsarchiv Marburg, Samtarchiv, Schublade 64, Nr. 2 XIII⟩.
Regesten: Staatsarchiv Marburg, Findbuch zum Samtarchiv, Band 4, S. 36.
Regest
Revers verschiedener von Adel und anderer Personen, die sich verpflichten, dem Landgrafen Hermann II. von Hessen bzw. der Herrschaft Hessen nicht Feind werden zu wollen, weder öffentlich noch heimlich. Im Übertretungsfall wollen sie in einem Gefängnis im Schloß Marburg oder in einem anderen Schloß verbleiben und daraus nicht weichen.

Kommentar

Muß an Hand des Originals konkretisiert werden, da das Findbuch nur von einem Konvolut aus 19 Reversen verschiedener Jahre spricht.

Nachweise

Empfänger

Hessen, Landgrafen, Hermann II.

Weitere Orte

Marburg, Schloß

Sachbegriffe

Burgen, als Gefängnisorte · Gefängnisse · Büdnisse · Reverse

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Findbuch zum Samtarchiv 4

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 12331 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/12331> (Stand: 20.07.2019)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde