Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Hessische Biografie

Portrait

Else Epstein
(1881–1948)

Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Anzeigemodus umschalten Symbol: Druckansicht

GND-Nummer

1121074146

Epstein, Else [ID = 6566]

* 22.12.1881 Frankfurt am Main, † 13.12.1948 Frankfurt am Main
Politikerin, Abgeordnete
Andere Namen | Wirken | Familie | Nachweise | Leben | Zitierweise
Andere Namen

Geburtsname:

Beling, Maria Elisabeth (Else*)

Weitere Namen:

  • Epstein-Beling, Else
Wirken

Werdegang:

  • Besuch der Höheren Töchterschule
  • Haushaltslehrerinnenlehrgang in Todtnau (Schwarzwald)
  • Studium der Volkswirtschaft an der Frankfurter Akademie für Sozial- und Handelswissenschaften
  • 1906-1930 in der Frankfurter Volksbildungsart tätig, unter anderem vor dem Ersten Weltkrieg beim Rhein-Mainischen Verband für Volksbildung
  • Geschäftsführerin des Frankfurter Bundes für Volksbildung
  • 1930-1933 Mitglied des Arbeits- und des zentralen Lenkungsausschusses des Bundes für Volksbildung, des Vorläufers der heutigen Volkshochschule Frankfurt
  • vor 1933 Mitglied der DDP
  • nach dem Tod des Ehemannes 1941 durch Denunzation zunächst Polizeigewahrsam, dann 1941-1943 Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück
  • 1945 Gründungsmitglied der CDU in Frankfurt am Main
  • 3.1946 bis zum Tod Wiederaufnahme der Leitung des wiederzugelassenen Frankfurter Bundes für Volksbildung
  • Mitglied der Stadtverordnetenversammlung Frankfurt am Main in den 1920er Jahren und 1.6.1946-3.12.1948
  • 26.2.–14.7.1946 Mitglied des Beratenden Landesausschusses Groß-Hessen (CDU)

Funktion:

  • Groß-Hessen, Beratender Landesausschuss, Mitglied (CDU), 1946
  • Frankfurt am Main, Stadtverordnetenversammlung, Mitglied (CDU), 1946-1948
Familie

Vater:

Beling, Johann Heinrich, Ksl. Reichsbankdirektor, Sohn eines Schmieds in Wesel

Mutter:

Rhumbler, Maria Elisabeth, aus Frankfurt am Main

Partner:

  • Epstein, Wilhelm, Heirat 1911, Geschäftsführer des Frankfurter Ausschusses für Volksvorlesungen
Nachweise

Literatur:

Zitierweise
„Epstein, Else“, in: Hessische Biografie <https://www.lagis-hessen.de/pnd/1121074146> (Stand: 10.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde