Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Landgrafen von Hessen

1487 Dezember 8

Kurt von Eschwege erhält eine jährliche Gülte

Regest-Nr. 4325

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, Rechnungen I, 95/9 (Provenienz: Schmalkalden, Rentmeister). Mit aufgedrücktem Siegel. Wasserzeichen: Kanne.
Regesten: Demandt, Schriftgut 2, S. 439/441 Nr. 1750.
Regest
Kurt von Eschwege, dem Landgraf Wilhelm [III.] d. J. jährlich 56 fl. verschrieben hat, quittiert dem Schmalkaldener Rentmeister Hans Schmidt über den Empfang dieses Betrages.
Siegel des Ausstellers.
Uff unser lieben frauen tag, als sie entphange wart 1487.
Nachweise

Weitere Personen

Eschwege, Kurt von · Hessen, Landgrafen, Wilhelm III. · Schmidt, Heinrich [III.]

Weitere Orte

Schmalkalden, Rentmeister

Sachbegriffe

Gülten · Verschreibungen · Zahltermine · Rentmeister · Quittungen

Textgrundlage

Stückangaben, Regest

Demandt, Schriftgut 2

Zitierweise
Landgrafen-Regesten online Nr. 4325 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/lgr/id/4325> (Stand: 12.9.2011)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde