Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Goldberg, Carl (1890) – Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof

Grab Nr. 570, Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof, Gemarkung Wiesbaden, Landeshauptstadt | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Granit

Größe:

52 x 123 x 21 cm (B x H x T)

Platzierung:

liegend

Beschreibung:

Das Datum befindet sich mit aller Wahrscheinlichkeit auf dem darunterliegenden Sockel.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

Hier auf dem Staube liegt (und) ruht

ein lieblicher Zweig eines Apfelbaumes,

– dieser blüht in seiner Schönheit (schon) tausend Jahre –

und schon strömt der Zweig Duft aus,

die Blüte geht auf, die Schönheit der Blume wird reif,

und ach! in kaum einem Tag welkt sie plötzlich:

ein eifriger Jüngling, ein Student der Wissenschaften.

Akiwa, Sohn des Jizchak Goldberg.

Vor Herzensschmerz und -leid jammern seine Eltern,

seine Brüder und Schwestern zusammen mit allen seinen Freunden.

Seine Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens.

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Goldberg, Carl

    Geburtstag

    31.1.1871

    Sterbetag

    5.4.1890

    Geschlecht

    männlich

    Herkunftsort

    Sankt Petersburg

    Beruf

    stud. jur.

    Weitere Angaben

    HHStAW 365 / HMB / 1157: Reihe 24, Nr. 1: Herr Goldberg aus Petersburg, gestorben am 5.4.1890

Indizes

Personen:

Akiwa, Sohn des Jizchak Goldberg (jüdische Namenform) · Jizchak Goldberg, Vater des Akiwa · Goldberg, Jizchak · Carl Goldberg (deutsche Namenform) · Goldberg, Carl

Orte:

Sankt Petersburg · Wiesbaden

Sachbegriffe:

Jurastudenten · Studenten

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner und Frank Wiesner, 1987ff., bearbeitet von Bernd Vielsmeier, 2012

Bildnachweise:

Bildarchiv Foto Marburg B 7347/16

Fotos:

Zitierweise
„Goldberg, Carl (1890) – Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/9552> (Stand: 1.7.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde