Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Sulzberger, Maier (1855) – Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof

Grab Nr. 162, Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof, Gemarkung Wiesbaden, Landeshauptstadt | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

55 x 109 x 13 cm (B x H x T)

Platzierung:

liegend

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

Hier ruht

ein zuverlässiger Mann, der untadelig wandelte. Seine Werke

waren gut und lauter. Früh und

spät eilte er zur Lehre und zum Gebet. Sein Name

war bekannt durch Lob und Preis. Dies ist

Me'ir, Sohn des Moses, genannt Mei-

jer Sulzberger, welcher über vierzig

Jahre Vorbeter und Schächter in der heiligen Gemeinde Wiesbaden

war und seine Aufgaben mit Gewissenhaftigkeit

und in Gottesfurcht versah. Er wurde geboren am 27. Sivan [5]546

n.d.k.Z., und er ging ein in seine Welt am Schabbat,

am 11. Nisan, und er wurde begraben am 13. Nisan [5]615 n.d.k.Z.

Seine Seele sei eingebunden im Bunde des Lebens. Amen.

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Sulzberger, Maier

    Geburtstag

    23.6.1786

    Sterbetag

    30.3.1855

    Geschlecht

    männlich

    Herkunftsort

    Sulzberg in Bayern

    Wohnort

    Wiesbaden

    Funktion

    Vorsänger, Vorbeter, Schächter

    Weitere Angaben

    HHStAW 365/915: Maier Sulzberger, geb. am 13.6.1786 zu Sulzberg in Bayern, Vorsänger in Wiesbaden, Sohn des Moses und der Sara zu Sulzberg. Es besteht bei dem Sterbedatum ein Unterschied von 10 Tagen zwischen der Angabe auf dem Grabstein und der im Sterberegister.

Indizes

Personen:

Sulzberger, Maier (deutsche Namenform) · Maier Sulzberger (deutsche Namenform) · Me'ir, Sohn des Moses, genannt Meijer Sulzberger (jüdische Namenform) · Moses, Vater des Me'ir, genannt Meijer Sulzberger · Sara, Mutter des Me'ir, genannt Meijer Sulzberger

Orte:

Sulzberg in Bayern · Wiesbaden

Sachbegriffe:

Schächter · Vorsänger · Vorbeter

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner und Frank Wiesner, 1987ff., bearbeitet von Bernd Vielsmeier, 2012

Bildnachweise:

Bildarchiv Foto Marburg B 7376/20

Fotos:

Zitierweise
„Sulzberger, Maier (1855) – Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/9141> (Stand: 1.7.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde