Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Hendle, Ehefrau des Samuel Sg"L – Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof

Grab Nr. 92, Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof, Gemarkung Wiesbaden, Landeshauptstadt | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Größe:

39 x 59 x 10 cm (B x H x T)

Platzierung:

stehend

Zustand:

verwittert

Beschreibung:

Die untersten Zeilen mit dem Datum sind abgeblättert.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

Hier ruht

die angesehene, gottesfürchtige

und tüchtige Frau mit gutem

Namen, Hendle, Ehefrau des

Samuel Sg"L aus Bierstadt.

Ihr Haus war weit geöffnet für Arme

und Reiche. Als Lohn dafür sei

ihre Seele eingebunden im Bunde

des Lebens mit der Seele Abrahams, Isaaks und Jakobs,

Saras, Rebekkas, Rachels und Leas, und mit den anderen frommen Männern

und Frauen, die im Garten Eden weilen. Amen.

........

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Hendle, Ehefrau des Samuel Sg"L

    Geschlecht

    weiblich

    Wohnort

    Bierstadt

Indizes

Personen:

Hendle, Ehefrau des Samuel Sg"L · Samuel Sg"L, Ehemann der Hendle

Orte:

Bierstadt

Sachbegriffe:

Sg"L · Leviten

Nachweise

Bearbeitung:

Christa Wiesner und Frank Wiesner, 1987ff., bearbeitet von Bernd Vielsmeier, 2012

Bildnachweise:

Bildarchiv Foto Marburg B 7379/18

Fotos:

Zitierweise
„Hendle, Ehefrau des Samuel Sg"L – Wiesbaden, Alter Jüdischer Friedhof“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/9071> (Stand: 29.9.2014)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde