Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Stern, Blüma (1936) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 283 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Basalt

Platzierung:

stehend

Beschreibung:

Bei den beiden Davidsternen ist je eine Vertiefung im Stein, ursprünglich befanden sich hier wahrscheinlich metallene Verzierungen.

Sonstiges:

Abkürzungen: כמר = כבוד מורנו רב / נפ֗ = נפטרה

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

פ׳ ✡ נ׳

הבתולה מרת בלימכי

בת כמר דוד שטערן

נפ֗ בשם טוב ביום ב֗

י֗א֗ טבת ת֗ר֗צ֗ו֗ ק

ת֗ נ֗ צ֗ ב֗ ה֗

Hier ruht

die Jungfer, Frau Blümche,

Tochter des ehrenwerten Lehrers David Stern.

Sie starb in gutem Ruf am Montag,

dem 11. Tebet [5]696 n.d.k.Z.

Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.

_______________________

BLUMA STERN

BAD SODEN I.T.

GEB. 21. 10. 1846

GEST. 6. 1. 1936

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Stern, Blüma

    Geburtstag

    24.10.1846

    Sterbetag

    6.1.1936

    Geschlecht

    weiblich

    Familienstand

    ledig

    Herkunftsort

    Bad Soden am Taunus

    Wohnort

    Bad Soden

    Weitere Angaben

    Aus der Sterbenebenurkunde des Standesamtes Frankfurt V Nr. 33 geht hervor, dass die Verstorbene keinen Beruf hatte, ledig war und in Bad Soden wohnhaft und geboren war, sie starb mit 89 Jahren, also geboren 1847 (?). Als Todestag ist der 7. Januar 1936 angegeben. Sie ist gestorben im Israelitischen Krankenhaus in Frankfurt, Gagern-Straße 36. Blüma Stern führte mit ihrer Schwester Ida die israelitische Restauration in Bad Soden, Adlerstraße 2; Vater: Stern, David, (Grab Nr. 118); Mutter: Stern, Magdalena, geborene Rothschild,(Grab Nr. 94)

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Stern, Blüma (1936) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16813> (Stand: 19.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde