Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Weil, Karoline, geborene Goldschmidt (1934) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 277 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Basalt, rundherum schwarz, poliert

Platzierung:

stehend

Inschrift

Vorderseite:

פ֗ נ֗

KAROLINE WEIL

GEB. GOLDSCHMIDT

AUS OKRIFTEL a/M

GEB. 22. Feb. 1853

GEST. 16. OKT. 1934

ת֗ נ֗ צ֗ ב֗ ה֗

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Weil, Karoline, geborene Goldschmidt

    Geburtstag

    22.2.1853

    Sterbetag

    16.10.1934

    Geschlecht

    weiblich

    Familienstand

    verwitwet

    Wohnort

    Okriftel

    Weitere Angaben

    Im Protokollbuch: Ehefrau des Adolf Weil, gest. 1907, Grab Nr. 153. Eine Sterbeurkunde war nicht auffindbar. Zu Kindern, Geschwistern und Eltern siehe bei Adolf Weil, Grab Nr. 153.

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2017

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Weil, Karoline, geborene Goldschmidt (1934) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16808> (Stand: 19.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde