Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Abraham, Isidor (1913) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 190 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Platzierung:

unbekannt

Beschreibung:

Es ist weder ein Grabstein noch eine Einfassung vorhanden.

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Abraham, Isidor

    Geburtstag

    29.8.1886

    Sterbetag

    15.12.1913

    Geschlecht

    männlich

    Familienstand

    ledig

    Wohnort

    Okriftel

    Beruf

    Maler

    Weitere Angaben

    Sterberegister Okriftel 1913 Nr. 18: Isidor Abraham, 27 Jahre alt, geboren zu Okriftel, Sohn des Leopold Abraham und seiner Ehefrau Karoline, geborene Falk. Verstorben am 15. Dezember 1913. Im Geburtennebenregister Hattersheim 1886 Nr.96 ist die Geburt unter dem 29. August 1886 beurkundet. Der Vater Leopold liegt in Grab Nr. 200. Zu Geschwistern siehe die Beschreibung bei Leopold Abraham.

Nachweise
Zitierweise
„Abraham, Isidor (1913) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16792> (Stand: 20.11.2017)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde