Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Fürth, Moritz (1923) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 239 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Granit

Platzierung:

stehend

Zustand:

zerbrochen · verwittert

Beschreibung:

Grabstein mit eingetieftem Feld für fehlende Schriftplatte

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Fürth, Moritz

    Geburtstag

    12.10.1867

    Sterbetag

    24.8.1923

    Geschlecht

    männlich

    Familienstand

    verheiratet

    Herkunftsort

    Höchst

    Wohnort

    Höchst

    Beruf

    Kaufmann

    Weitere Angaben

    Sterbenebenregister Höchst 1923 Nr. 215: Moritz Fürth, 57 Jahre alt, geboren und wohnhaft in Höchst, verheiratet mit Christine, geborene Sittig. Verstorben am 24. August 1923. Er war als 4. Kind des Salomon und der Margarethe Fürth am 12. Oktober 1867 geboren (Geburtenregister Höchst Nr. 94). Zu Geschwistern siehe bei der Grabstätte für den Vater: Fürth, Salomon, (Grab Nr. 119); Mutter: Fürth, Margarethe (Gretchen), geborene Fuld; Bruder: Fürth, Sigmund, (Grab Nr. 29) Ehefrau: Fürth, Christiane, geborene Sittig

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Fürth, Moritz (1923) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16773> (Stand: 7.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde