Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Markus, Betti, geborene Rosenthal (1905) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 144 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein, rot

Platzierung:

stehend

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

פ נ

אשת חיל עטרת בעלה

אם טובה אל בניה

לעני ולאביון משענה

יש שכר לפעולתה

מרת בתיה אשת מרדכי

נפטרה ביום ב׳ שבועות

ונקברה ב׳ סיון תרס׳ה

ת׳נ׳צ׳ב׳ה

Hier ruht

eine starke Frau, Krone ihres Ehemannes,

eine gute Mutter ihrer Kinder,

dem Armen und dem Bedürftigen war sie Stütze,

für ihr Wirken möge ihr Lohn sein.

Frau Batja, Ehefrau des Mordechai,

sie starb am 2. Tag des Wochenfestes

und wurde am 12. Siwan [5]665 beerdigt.

Ihre Seele sei eingebunden in das Bündel des Lebens.

___________________________

Betti Markus

geb. 13 Juni 1855

gest. 11.J[uni 19]05

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Markus, Betti, geborene Rosenthal

    Geburtstag

    13.6.1855

    Sterbetag

    11.6.1905

    Bestattungsdatum

    15.6.1905

    Geschlecht

    weiblich

    Familienstand

    verwitwet

    Herkunftsort

    Burggelnhausen, Regierungsbezirk Cassel

    Wohnort

    Hofheim

    Sterbeort

    Hofheim

    Weitere Angaben

    Laut Protokollbuch „aus Hofheim“. – Der Ehemann Mordechai (Marius/Markus) Markus starb bereits am 1. Mai 1892 und ist ebenfalls auf dem Friedhof in Bad Soden beerdigt (Grab Nr. 89, Marius Markus). Sterbenebenregister Hofheim 1905 Nr. 53: Betty Markus, geborene Rosenthal, 49 Jahre, geboren zu Burggelnhausen, Regierungsbezirk Cassel, Witwe, Tochter des Nathan Rosenthal und der Rosa, geborene Goldschmidt aus Burggelnhausen zuletzt wohnhaft in Hofheim. Verstorben am 11. Juni 1905. Der Tod wurde angezeigt von Ferdinand Markus. Ein Sohn, Nathan Markus, geboren am 15. Dezember 1891 (Geburtsnebenregister Hofheim 1891 Nr. 139) wurde im Holocaust ermordet.

Indizes

Personen:

Markus, Ferdinand

Orte:

Burggelnhausen, Regierungsbezirk Cassel · Hofheim

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Markus, Betti, geborene Rosenthal (1905) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16649> (Stand: 14.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde