Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Scheuer, Fanny, geborene Strahlheim (1903); Scheuer, Julius (1923) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 139 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Granit, schwarz, poliert

Platzierung:

stehend

Beschreibung:

Die Schriftplatte ist auf der Vorderseite poliert

Bemerkungen:

Sterbenebenregister Bad Soden 1923 Nr. 18: Die Ehefrau des Julius Scheuer, Fanny, geborene Strahlheim, 56 Jahre, geboren zu Hofheim, Tochter des Haim(Haium) Strahlheim und der Johanna, geborene Loewenstein. Verstorben am 1. November 1903. Das auf dem Grabstein angegebene Geburtsdatum ist falsch, wie sich schon aus der Altersangabe in der Sterbeurkunde ergibt. Auch im Protokollbuch steht ein falsches Datum (25.5.43). Die Eltern haben am 1. März 1846 geheiratet. Fanny war ihr erstes Kind, geboren am 2. Juni 1847. Nähere Angaben auch zu Geschwistern bei der Beschreibung des Grabes ihres Vaters (Grab Nr.120). Die Mutter liegt in Grab Nr. 115. Der Ehemann liegt in Grab Nr. 237.

Sonstiges:

(1) Im hebräischen Text steht „Scheier“, nicht Scheuer. Scheuer müßte geschrieben sein: שיוער.

Der Name Scheier / Scheuer geht zurück auf Schai (= Geschenk שי) und wurde durch das Dekret Napoleons vom 20. Juli 1808 über die Festlegung der jüdischen Namen eingeführt, so wurde z. B. in Kreuznach aus Josua Schai – Jakob Scheier.

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

פ״נ

האשה החשובה

פאנני אשת יחיאל שײער

נפטרת בשם֗ טוב ביום א֗

י֗א֗ מרחשון ת֗ר֗ס֗ד֗ לפ״ק

____________________

FANY SCHEUER

GEB. STRAHLHEIM

GEB. 29.5.1843

GEST. 1.11.1903

____________________

איש נכבד ונשוא פנים

פועל טוב הולך תמים

ה״ה ראש ומנהיג הקהל

ר׳ יחיאל בר אליהו שײער

נפ׳ ביום ב֗ כ֗ סיון ת֗ר֗פ֗ג֗ לפ״ק

ת֗נ֗צ֗ב֗ה֗

____________________

JULIUS SCHEUER

GEB. 28.8.1845

GEST. 4.6.1923

Hier ruht

die geachtete Frau

Fanni, Ehefrau des Jechiel Scheuer (1),

sie starb mit gutem Ruf am Sonntag,

11. Marcheschwan 664 n.d.k.Z. (= 1.11.1903)

____________________________________________

.

.

.

.

___________________________________________

Ein Mann, ehrenhaft und von hohem Ansehen,

er tat Gutes und wandelte bescheiden,

er war der Vorsitzende und Führer der Gemeinde,

Herr Jechiel, Sohn des Herrn Elijahu Scheuer,

er starb am Montag, 20. Siwan 683 der kleinen Zählung.

Ihre Seelen seien eingebunden in das Bündel des Lebens.

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Scheuer, Fanny, geborene Strahlheim

    Geburtstag

    2.6.1847

    Sterbetag

    1.11.1903

    Bestattungsdatum

    3.11.1903

    Geschlecht

    weiblich

    Familienstand

    verheiratet

    Herkunftsort

    Hofheim

    Wohnort

    Bad Soden

    Sterbeort

    Bad Soden am Taunus

    Weitere Angaben

    Ehemann: Scheuer, Julius, (Grab Nr. 237); Sohn: Scheuer, Emil, (Grab Nr. 185); Kind: Scheuer, Johanna,(Grab Nr. 64); Kind: Scheuer, Frieda,(Grab Nr. 67); Tochter: Grünebaum, Rosa, geborene Scheuer, (KZ Litzmannstadt/Lodz/Polen, festgelegter Todestag: 8.5.1945); Sohn: Scheuer, Simon, (ermordet in Ausschwitz); Tochter: Scheuer, Kätchen

  2. Scheuer, Julius

    Geburtstag

    28.8.1845

    Sterbetag

    4.6.1923

    Geschlecht

    männlich

    Familienstand

    verwitwet

    Wohnort

    Bad Soden am Taunus

    Beruf

    Handelsmann

    Funktion

    Gemeindevorsteher

    Weitere Angaben

    Ehefrau: Scheuer, Fanny, geborene Strahlheim, (Grab Nr. 139 ); Sohn: Scheuer, Emil, (Grab Nr. 185); Kind: Scheuer,Johanna,(Grab Nr. 64); Kind: Scheuer,Frieda,(Grab Nr. 67); Tochter: Grünebaum, Rosa, geborene Scheuer, (KZ Litzmannstadt/Lodz/Polen,festgelegter Todestag: 8.5.1945); Sohn: Scheuer, Simon,( ermordet in Ausschwitz); Tochter: Scheuer, Kätchen

Anmerkungen:

Fanny Scheuer Grab Nr. 139 Grab Nr.237Julius Scheuer

Indizes

Personen:

Scheuer, Fanny/Fany · Scheuer, Johanna und Frieda waren Zwillinge

Orte:

Bad Soden · Bad Soden am Taunus · Hofheim

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2017 /2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Scheuer, Fanny, geborene Strahlheim (1903); Scheuer, Julius (1923) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16644> (Stand: 20.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde