Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Levinson, Simon (1896) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 106 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Granit

Platzierung:

stehend

Zustand:

verwittert

Bemerkungen:

(1) Der 14.Ab 5656 war Freitag, der 24.7.1896. Er starb also am Freitag spätabends, („Nachmittag 9 Uhr“) als der Sabbat schon begonnen hatte.

Sonstiges:

Abkürzungen:ש״ק = שבת קדש /

הבח׳ = הבחור / ר׳ = רב / בר׳ = בן רב

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

פ׳נ

הבח׳ ר׳ שמעון בר׳ שמואל

לעװינזאן

נפטר בליל ש״ק י֗ד֗ אב ת֗ר֗נ֗ו֗

Hier ruht

der Jüngling, Herr Simon,

Sohn des Samuel Levinson.

Er starb in der Nacht (1) des heiligen Sabbat 14.Ab [5]656

_______________________________________

Hier ruht in Frieden

unser geliebter Sohn und Bruder

Simon Levinson

aus Kowno, Russland

geb.25. Mai 1871

gest. 24. Juli 1896

Sprache der Vorderseite:

deutsch, hebräisch

Ausführung:

Grabstein mit eingetieftem Feld für schwarze Steinplatte mit Inschrift

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Levinson, Simon

    Geburtstag

    25.5.1871

    Sterbetag

    24.7.1896

    Bestattungsdatum

    26.7.1896

    Geschlecht

    männlich

    Familienstand

    ledig

    Wohnort

    Kowno/Russland

    Sterbeort

    Bad Soden am Taunus, Israelitische Kuranstalt

    Weitere Angaben

    Kurgast in Bad Soden; Simon Levinson starb in der israelitischen Kuranstalt Bad Soden. Laut Sterbenebenregister Bad Soden 1896 Nr. 24 war er ledig, 23 Jahre alt, wohnhaft und geboren zu Kowno als Sohn der zu Kowno wohnenden Eheleute Samuel Lewinsohn und Marie, geborene Bloch.

Indizes

Personen:

Levinson, Simon/Cohn Levinson, Simon

Orte:

Bad Soden am Taunus · Kowno in Russland = heute Kaunas, zweitgrößte Stadt in Litauen · Kowno/Russland

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Levinson, Simon (1896) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16612> (Stand: 13.5.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde