Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Kornick, Johanna (1889) – Bad Soden am Taunus

Grab Nr. 72 → Lageplan (PDF), Bad Soden am Taunus, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Bad Soden am Taunus | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Material:

Sandstein

Platzierung:

stehend

Beschreibung:

Die Schrift ist zerstört

Inschrift

Ausführung:

Der Stein hat oben einen Blütenkranz

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Kornick, Johanna

    Geburtstag

    um 1852

    Sterbetag

    22.5.1889

    Geschlecht

    weiblich

    Familienstand

    ledig

    Herkunftsort

    Breslau

    Wohnort

    Berlin

    Sterbeort

    Bad Soden am Taunus

    Weitere Angaben

    Kurgast in Bad Soden am Taunus; Sterbenebenregister Bad Soden 1889 Nr. 17: Johanna Kornick, ledigen Standes, ohne besonderen Beruf, 37 Jahre alt, wohnhaft zu Berlin, geboren zu Breslau, Tochter des Kaufmanns Benjamin Kornick und dessen Ehefrau Janette geborene Wolff, beide verstorben, zu Lebzeiten wohnhaft zu Berlin. Verstorben am 22. Mai 1889.

Indizes

Orte:

Berlin · Breslau

Nachweise

Bearbeitung:

Dr. Lothar Tetzner 2018

Bildnachweise:

Sven Thomas Hammerbeck, Bad Soden am Taunus

Fotos:

Zitierweise
„Kornick, Johanna (1889) – Bad Soden am Taunus“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/16578> (Stand: 3.4.2018)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde