Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Jüdische Grabstätten

Wetzlar, Jehuda Löb (1772) – Hanau

Grab Nr. 2/66 → Lageplan (PDF), Hanau, Jüdischer Friedhof, Gemarkung Hanau, Stadt | Historisches Ortslexikon
Äußere Merkmale | Inschrift | Verstorbene(r) | Indizes | Nachweise | Zitierweise
Äußere Merkmale

Platzierung:

stehend

Beschreibung:

Hauszeichen Krebs; Haus Zum Krebs

Inschrift

Hebräische Inschrift:

Text Vorderseite

Hebräische Transkription der Inschrift

Zoom Symbol

(Übersetzung der hebräischen Inschrift:)

(Umschrift:)

Hier ist geborgen ein zuverlässiger Mann,

(Corpus:)

seine Geradheit

bezeugen seine vertrauenswürdigen Freunde.

Er entzog sich Ehrungen als wäre er ein Niemand

"und dies ist dem Jehuda". Er übte Wohltätigkeit und war geraden Herzens.

Seine Worte wurden in Ruhe angehört und seine Ehre . . . .

In seinem Hause war er zu jeder Zeit und zu jedem Anlass anwesend,

der prächtige und vornehme, kluge, verständige und

gottesfürchtige Mann, der Chawer Rabbi Jehuda

Löb, Sohn des ehrbaren Lehrer und Meisters Herr Josel Wetzlar,

starb in gutem Ruf in der Nacht zum

Montag, dem 5. Elul und wurde begraben am folgenden Tag

im Jahr [5]532. Empfange seine Seele

in Barmherzigkeit. Sie sei eingebunden im Bund des Lebens mit den Seelen

Abrahams, Izchaks und Jakobs und allen Frommen

und Vollkommenen bis zur Zeit der Auferstehung

und es kehre der Priester zurück zu den Urim

und Tumim1. Amen. Sela.

1 vgl. 2. Mose 28,30

Sprache der Vorderseite:

hebräisch

Ausführung:

Krebs

Verstorbene(r)

Personendetails:

  1. Wetzlar, Jehuda Löb

    Sterbetag

    3.9.1772

    Geschlecht

    männlich

    Wohnort

    Hanau

    Weitere Angaben

    StadtA Hanau, Bestand J 7, 18; Der Jüdische Friedhof Hanau. Hrsg. v. Hanauer Geschichtsverein 1844 e.V. u. der Kommission für die Geschichte der Juden in Hessen. Hanau/Wiesbaden 2005. S. 205, 501.

Anmerkungen:

Vater: Jossel Wetzlar

Indizes

Personen:

Jehuda Löb, Sohn des Jossel Wetzlar · Jossel Wetzlar, Vater des Jehuda Löb · Wetzlar, Jehuda Löb · Wetzlar, Jossel

Orte:

Hanau

Sachbegriffe:

Chawerim · Rabbi · Lehrer und Meister · Meister · Hauszeichen · Krebse · Haus Zum Krebs

Nachweise

Bearbeitung:

Naftali Bar-Giora Bamberger (1985-2000), Monika Rademacher und Christa Wiesner (2000-2005) und Bernd Vielsmeier 2014/2015

Bildnachweise:

Helmut Friedrich (1985)

Fotos:

Zitierweise
„Wetzlar, Jehuda Löb (1772) – Hanau“, in: Jüdische Grabstätten <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/juf/id/13882> (Stand: 19.3.2015)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde