Landesgeschichtliches Informationssystem Hessen

Regesten der Grafen von Ziegenhain

1381 März 16

Konrad Zopf lässt Graf Gottfried VIII. den Zehnten zu Willingshausen auf

Regest-Nr. 1170

Überlieferung | Regest | Originaltext | Nachweise | Textgrundlage | Zitierweise
Überlieferung
Ausfertigung: Staatsarchiv Marburg, H, Grafschaft Ziegenhain, unter o. Datum.
Stückbeschreibung: Pergament.
Siegel: 2 Siegel anhängend.
Rückvermerke: (16./17. Jh.): Zopfen. Wilkingishausen.
Regest
Konrad Zopf (Tzopphe) bekundet mit seiner Frau Kristina, dass sie das Lehen der zwei Teile des Zehnten zu Willingshausen Graf Gottfried [VIII.] von Ziegenhain (Ciginhain) aufgelassen haben, mit dem Gesuch damit die Brüder Konrad, Volpert und Heinrich Swirtzeln zu belehnen. Siegler: der Aussteller und Johann Küppel (Kuppeln). Vff den nesten Sonnabent vor dem Suntage alz man singet tzu Chore Oculi, nach XPI geburt dritzenhundert Jar dar nach, in dem Eyn vnd Achtzigesten Jahre.
Nachweise

Aussteller

Zopf, Konrad · Zopf, Kristina

Empfänger

Ziegenhain, Grafen, Gottfried VIII.

Siegler

Zopf, Konrad · Küppel, Johann

Weitere Personen

Swirtzel, Konrad · Swirtzel, Volpert · Swirtzel, Heinrich

Weitere Orte

Willingshausen

Sachbegriffe

Lehen, Auflassung von · Lehnswesen · Lehen, aktiv · Vasallen · Belehnungen · Zehnten, Auflassung von · Auflassungen · Belehnungen, Gesuch um · Siegel

Textgrundlage

Regest

BT

Zitierweise
Ziegenhainer Regesten online Nr. 1170 <https://www.lagis-hessen.de/de/subjects/idrec/sn/zig/id/1170> (Stand: 28.09.2021)
 
Hessisches Landesamt für Geschichtliche Landeskunde